Home 

 

SC Greven 09 - News

E1 zeigt ihr Potential

Gleich zweimal war die E1 des SC Greven 09 in den letzten Tagen im Einsatz.

Am Sonntag nahm das Team am gut besetzten Hallencup in der Soccerhalle Steinfurt teil. 16 Teilnehmer spielten in vier Gruppen die Platzierungen aus. Als Gruppenzweiter mit zwei Siegen (2:1 gegen Westfalia Hopsten und 4:0 gegen Eintracht Mettingen) und einer Niederlage (1:2 gegen Altenberge) wurde das Viertelfinale erreicht. Hier wurde Vorwärts Wettringen 1 mit 2:1 bezwungen ehe im Halbfinale das Spiel gegen den SV Wilmsberg mit 1:3 verloren ging. Im Spiel um Platz 3 ging es dann erneut gegen den Gruppengegner aus Hopsten, die diesmal mit 0:1 das Spiel für sich entscheiden konnten.

Trainer, Eltern und Spieler waren mit dem vierten Platz bei 16 Teilnehmern jedoch sehr zufrieden. Spielerisch, kämpferisch und als Team hat das Team gut harmoniert und ihr Potential mehr als angedeutet.

Zum Nachholspiel gegen den Tabellenführer SV Mauritz U11 1 reisten die Nullneuer am Mittwochabend nach Münster. Fest entschlossen dem ungeschlagenen Tabellenführer besonders spielerisch das Leben schwer zu machen, gingen die Grevener ans Werk. Doch der Spielverlauf sollte es wieder in sich haben. So stand es zur Halbzeit 0:3 aus Grevener Sicht, obwohl eigentlich kaum Chancen oder Torraumszenen zugelassen wurden. Direkt nach dem Anpfiff fingen sich die Nullneuer zudem noch das 0:4, ehe dann aller Ehrgeiz und Willen endgültig geweckt wurden. In einer tollen Aufholjagd und Druckphase spielten die Grevener groß auf und nutzen jetzt ihre Chancen und suchten schneller den Torabschluss. Logisch folgten Tor um Tor. Der 4:4 Ausgleichstreffer zwölf Minuten vor Spielende war ein verdienter Lohn der Mühen. Selbst der nächste Rückschlag, das 5:4 für Mauritz kurz vor dem Spielende, wurde erneut zum 5:5 ausgeglichen. Diesen Endstand konnten die Grevener nach Abpfiff entsprechend wie einen Sieg feiern, zeigte er welche Fähigkeiten und Talente in den Nullneunern schlummern.

 
erstellt von Matthias Brinkschulte am: 10.11.2017