News vom SC Greven 09

zurück

Gelungene Premiere

Die Vorbereitungen waren nicht ganz einfach, aber am letzten Samstag war es dann endlich soweit. Die Alten Herren traten erstmals mit einer Ü50 bei der SG Telgte an. Für dieses Ereignis wurden sogar Spieler reaktiviert, die schon seit Längerem nicht mehr gegen den Ball getreten hatten. Da aber Kicker jenseits der 50 häufiger mit diversen Zipperlein zu kämpfen haben, verständigten sich die Cheftrainer darauf, zur Not auch den ein oder anderen Endvierziger einsetzen zu dürfen. Eine weitsichtige Entscheidung, denn Jogging oder Tennis während der Vorbereitung bergen doch ein gewisses Verletzungsrisiko. Beide Teams machten also je zweimal davon Gebrauch, ihren Nachwuchsspielern Einsatzzeiten zu geben und sich so für höhere Aufgaben zu empfehlen. Und auch das Wetter spielte mit. 20 Grad und ein bestens vorbereiteter Rasenplatz. Besser gehts nicht.

Auf dem Platz standen sich also weit über 1000 Jahre geballte Fußballkompetenz gegenüber. 09 erwischte den besseren Start, konnte aber zunächst aus zahlreichen Chancen kein Kapital schlagen. Den ersten Grund zum Jubeln lieferte Murphy Aileru mit einem seiner typischen Flachschüsse ins lange Eck. So langsam kam jetzt auch der Gastgeber besser in Fahrt und nutzte kurz vor der Halbzeit einen dicken Bock in der Grevener Hintermannschaft zum Ausgleich. In Durchgang 2 entwickelte sich ein offenes Spiel mit Vorteilen auf Seiten der 09er. Zwangsläufig wurden die Räume mit zunehmender Spielzeit größer, was 09 besser zu nutzen wusste. Eine schöne Kombination schloss Ulli Dettloff zum 2:1 ab. Während die Hintermannschaft jetzt nicht mehr viel zuließ, wurde vorne noch die ein oder andere 100-prozentige liegen gelassen. Trotzdem waren am Ende alle mit dem Ergebnis hoch zufrieden. Und es bestand Einigkeit, dass diese rundum gelungene Premiere kein einmaliges Ereignis bleiben soll. Ab sofort laufen die Planungen für die nächstjährige Saison auf Hochtouren.

 

erstellt von Diethelm Schultze-Ueberhorst am: 16.10.2017

zurück

PDF-Datei erzeugen