News vom SC Greven 09

zurück

Ameland 2017 - Fahrt 1 - Tag 1

Dag 1

Endlich war es wieder soweit…
Pünktlich um 10:45 Uhr setze Busfahrer Erwin den prallgefüllten Weilke-Bus (nur ein einziger Platz war noch frei!) Richtung Ameland in Bewegung. Die Busfahrt, von allerlei Gesang begleitet, verlief zügig, sodass man die geplante 15:30 Uhr Fähre bequem erreichte.

Zur Überraschung aller hatte es der Wettergott gut mit den reisenden 09ern gemeint und die Fährfahrt wurde bei strahlendem Sonnenschein besonders für die „Kleinen“, die zum ersten Mal dabei sind, zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Auf der Insel angekommen, wurde der Tross per Bustransfer zur Unterkunft „De Nachtegaal“ befördert. Das Vorkommando hatte bereits ganze Arbeit geleistet. Somit konnten die Jungs sofort ihre Zimmer beziehen. Nachdem die Klamotten ausgepackt und die Betten bezogen wurden, stand die erste Begutachtung des Fußballplatzes auf dem Programm. In diesem Jahr ist der Platz in einem überragenden Zustand. Der Rasen von Wimbledon ist ein absoluter Witz gegen den Teppich, der sich uns hier in saftigen Grün präsentierte.

Danach zauberte die geniale Küchencrew, um Küchenbulle Claus, Allzweckwaffe Mette und Neuzugang Tina, die traditionellen Spaghetti Bolognese, die wieder einmal überwältigend gut ankamen.

Am Abend hatte Betreuer David die Auslosung der Mannschaften für unser Lagerturnier akribisch vorbereitet. Mit Unterstützung von Jane und Fabio wurde das Teilnehmerfeld der diesjährigen Weltmeisterschaft zusammengestellt. Ab morgen kämpfen Brasilien, Frankreich, Argentinien, Belgien, Europameister Portugal und Weltmeister Deutschland um den Titel. Aber es gibt auch noch ein Kuriosum: Als Siebtes Team geht bei dieser WM auch der Gastgeber Holland ins Rennen…
Nach einer ersten kurzen Besprechung in den Teams fielen die Jungs am Ende eines ereignisreichen Tages glücklich und zufrieden in ihre Betten.

Die ersten Bilder sind auch schon online (Links im Menü)

 

erstellt von Frank Rüschenschulte am: 21.10.2017

zurück

PDF-Datei erzeugen