News vom SC Greven 09

zurück

4. Tag im LVM Schulte Gerdemann Herbst-Handball-Camp

Heute ging es schon um 09:30 Uhr im Powersports Studio los. Wir waren alle gespannt was beim Jumping alles passiert und wie es genau funktioniert. Da wir eine große Gruppe sind, haben wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt. Die einen sind in den Raum mit den Trampolinen gegangen, die anderen auf die Fläche mit den Geräten - und es ging, wie kann es anders sein, um Kraft und Ausdauer. Es war ziemlich anstrengend, aber alle hatten trotzdem Spaß bei beiden Einheiten.

Nachdem wir mit unseren Rädern wieder zur Emssporthalle gefahren waren, kam das ersehnte Mittagessen, das die Siedlerklause uns in ganz bewährter Art pünktlich lieferte. Sofort standen alle in einer Reihe, um sich das Essen auf die Teller zu füllen. Es schmeckte wie immer toll und nach solch einem anstrengenden Vormittag war auch fast alles schnell verputzt.

Nachmittags wurde noch einmal handballtechnisch Passschulung, blindes Anspiel für die Außen und Kreisläuferanspiele trainiert. Alle fuhren ziemlich geschafft nach Hause, um morgen beim letzten Tag noch einmal alles zu geben, da morgen
ein kleiner fitlight-Wettkampf stattfinden wird. Aber mehr wird nicht verraten...

Auf gehts - Tag vier im Herbst-Handball-Camp kann starten.

Amelie beim Jumping

Anleitung von Diane auf der Fläche mit den Geräten

Leonie hat Spaß beim Springen

Nach dem Mittagessen gab es zum ersten mal Schokolade und Kekse zum Nachtisch!!

 

erstellt von Pia Schwitte am: 26.10.2017

zurück

PDF-Datei erzeugen