News vom SC Greven 09

zurück

Alte Herren weiterhin in ruhigem Fahrwasser

Am Sonntagvormittag traf sich die Altherren-Fußballabteilung des SC Greven 09 im Clubheim zur alljährlichen Jahreshauptversammlung. Ca. 40 Mitglieder waren der Einladung des 1. Vorsitzenden Werner Nußbaum gefolgt.

Nußbaum berichtete zunächst über das sportliche Geschehen des vergangenen Jahres, wobei das Spieljahr wieder einmal unter vielen Spielabsagen gelitten hatte. Als Highlights wurden ein Turniersieg in Nordwalde und ein vierter Platz bei den Ü40 Hallenkreismeisterschaften (siehe Foto unten) genannt.

Erstmals konnte 09 für ein Freundschaftsspiel auch eine Ü50 auf die Beine stellen. Nachdem Kassierer Klaus Feldmann wie gewohnt souverän über den positiven Kassenstand berichtete, fasste der Vergnügungsausschuss kurz die außersportlichen Aktivitäten wie z. Bsp. das Schützenfest und den traditionellen Saisonabschluss der Aktiven zusammen. Als Mannschaftsverantwortliche für die nächsten zwei Jahre konnten Michael Andrees und Stephan Nührenbörger gewonnen werden. In diesem Zusammenhang dankte Nußbaum den ausscheidenden Mannschaftsverantwortlichen Stefan Straukamp (6 Jahre im Amt) und Ralf Berghaus (2 Jahre im Amt). Einstimmig wurden anschließend sowohl Werner Nußbaum als auch Klaus Feldmann in ihren Ämtern für die kommenden zwei Jahre bestätigt.

Mit Bernd Overhageböck, Alex Akinola und Thorsten Frötsch konnten zudem gleich drei neue Mitglieder gewonnen werden. Anschließend gab Nußbaum den Staffelstab an Karl-Heinz Gritzka aus dem Ehrenrat des Vereins weiter, der einigen Mitgliedern für ihre lange Vereinszugehörigkeit dankte. So blicken Thomas Masthoff, Bernhard Straukamp und Tobias Dübjohann bereits auf 25 Jahre und Detlef Vennemann auf 40 Jahre SC Greven 09 zurück.

Zum Schluss folgte dann noch ein kurzer Ausblick in die nahe Zukunft. Am Samstag laden die Alten Herren erneut zum Ü32/Ü40 Budenzauber in die Rönnehalle ein, wo ab 13.00 Uhr beim Provinzial Weber-Drees Cup das Leder rollen wird. Erstmals wird hier neben zwei Teams des Heimvereins auch eine Mannschaft mit ehemaligen 09 Spielern aus den glorreichen Landesligazeiten der 90er Jahre an den Start gehen.

Am 30.06.2018 wird dann traditionell wieder zur großen Familienfahrradtour mit Abschluss im 09-Clubheim geladen.

Alles in allem bewegt sich die Altherren-Fußballabteilung schon fast wie gewohnt in ruhigem Fahrwasser!

 

erstellt von Christian Gellenbeck am: 25.01.2018

zurück

PDF-Datei erzeugen